20210424_223334.jpg

Tiramisù alle fragole

Ihr wollt eurer Mama zum Muttetag etwas süßes schenken? Dann bereitet doch einen leckeren Erdbeer-Tiramisù zu. Mit meinem einfache Rezept gelingt euch dieses Desert garantiert! Viel Spaß beim Nachkochen ;)

Zutaten für 4 Personen:

  • 500 ml Milch

  • 300 g Löffelbiskuit

  • 300 g Erdbeeren + 5-6 Erdbeeren für Deko

  • 250 g Mascarpone

  • 5 EL Zucker

  • 2 frische Eigelb

  • 200 ml gesüsste Sahne zum aufschlagen

  • Zartbitterschokolade

  • Saft 1/2 Zitrone

Zubereitung:

20210505_154742.jpg
  1. Als erstes bereiten wir die Erdbeeren vor: waschen und in kleine Stücke schneiden. Diese geben wir zusammen mit 3 EL Zucker und den Saft einer halben Zitrone in einen kleinen Topf und lassen das Ganze für cira 5 Minuten auf mittlerer Stufe köcheln. Danach auskühlen lassen.

  2. Jetzt bereiten wir die Creme vor: hierfür trennen wir das Eigelb vom Eiweiß, wir benötigen nur das Eigelb. Diese geben wir zusammen mit  2 EL Zucker in eine Schüssel und verrühren mit dem Handrührgerät für circa 5 Minuten. 

  3. Nach diesen 5 Minuten geben wir den Mascarpone hinzu und verrühren weiter mit dem Handrührgerät.

  4. In einer anderen Schüssel schlagen wir die Sahne steif. Sobald die Sahne die richtige Konsistenz hat, heben wir sie vorsichtig mit einem Holzlöffel unter die Mascarponecreme.

  5. In einem tiefen Teller geben wir etwas Milch in welcher wir dann die Löffelbiskuit tauchen.

  6. Jetzt geht es ans Schichten: Ihr könnt dieses Desert auf Tellern anrichten oder in wie auf dem Foto oder einfach alles in einer Auflaufform oder sonstigen Behälter anrichten.

  7. Wir tauchen die Löffelbiskuit in die Milch und reihen sie dann auf einem Teller auf. (ich habe auf einem Teller insg. 9 Löffelbiskuit verwendet.)

  8. Danach bestreichen wir sie mit der Mascarponecreme und geben 2-3 EL der Erdbeeresoße obendrauf ACHTUNG: dieses muss natürlich kalt sein!! 

  9. Mit Zartbitterschokoladenraspeln bestreuen. 

  10. So weiterverfahren bis alle Zutaten aufgebraucht sind.

  11. Am Ende den Tiramisù mit frischen (halbierten) Erdbeeren dekorieren.

  12. Den Tiramisù alle fragole vor dem servieren für 5-6 Stunden kalt stellen!

Buon appetito!