20201214_144707.jpg

Tartine con marmellata

Diese leckere Kekse backe ich jedes Jahr zur Weihnachtszeit. Das Rezept habe ich von meiner Mama. Als ich noch in Deutschland gewohnt habe, habe ich die Kekse immer mit meiner Mama zusammen gebacken. 

Wenige Zutaten und eine einfache Zubereitung machen dieses Rezept zu meinem Favorit, denn schließlich muss das Rezept schnell, einfach aber lecker sein ;) Viel Spaß beim Nachbacken. 

  • 6 Eier

  • 200 g Zucker

  • 200 g Margarine

  • 2 Päckchen Backpulver

  • 2 TL geriebene Zitronenschale

  • circa 1 Kg Mehl 

  • Marmelade / Nutella

  • Puderzucker

Zutaten für ca. 100 St.

Zubereitung:

  1. Eier, Zucker, Margarine, geriebene Zitronenschale und Backpulver in eine Schüssel geben.

  2. Nun etwas Mehl hinzugeben und mit den Händen alle Zutaten vermengen.

  3. So viel Mehl hinzugeben bis der Teig weich und geschmeidig ist (es wird circa 1 Kg Mehl benötigt) - Der Teig darf aber beim ausrollen nicht brechen.

  4. Jetzt rollen wir den Teig aus und stechen mit den Ausstechformen unsere Kekse aus und legen sie auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech.

  5. Bei der Hälfte der ausgestochenen Keksen stechen wir ein Loch aus (fakultativ).

  6. Wir backen die Kekse im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (O/U) goldgelb.

  7. Kekse auskühlen lassen. Die Kekse ohne Loch mit Marmelade oder Nutella bestreichen. Die Kekse mit Loch mit Puderzucker dekorieren.

  8. Nun belegen wir die Kekse mit Marmelade mit einem Gegenstück (Keks mit Loch) 

  9. Tartine con maremellata mit einem Espresso oder Kaffee servieren :)

20201214_144724.jpg

Buon appetito!