Spaghetti con salmone e zucchine

Hier habe ich mal wieder ein Gericht für alle Fisch-Liebhaber - Spaghetti mit Lachs und Zucchini, easy zubereitet und einfach nur köstlich. Gerade weil es in der Zubereitung so einfach ist, eignet sich dieses Rezept super wenn ihr mal Gäste haben solltet: mit wenig Aufwand zaubert ihr ein super leckeres Gericht, welches bei euren Gästen sicherlich gut ankommt. Viel Spaß beim Nachkochen ;)

Zutaten für 2 Personen:

  • 250 g Spaghetti

  • 200 g Lachs

  • 1 Zucchini

  • 1 Knoblauchzehe

  • Salz, Olivenöl

Zubereitung:

  1. In einer Pfanne geben wir einen Schuss Olivenöl und braten die Knoblauchzehe scharf an. 

  2. Nun geben wir die geriebene Zucchini, zusammen mit einer Tasse Wasser in die Pfanne und bringen das Ganze zum köcheln; nach Belieben salzen.

  3. Nach einigen Minuten geben wir den Lachs zu den Zucchini hinzu; ich verwende immer frischen Lachs, daher lege ich ihn in die Pfanne und koche diesen zusammen mit den Zucchini. 

  4. In der Zwischenzeit kochen wir die Spaghetti in reichlich Salzwasser. 

  5. Sobald der Lachs gar ist, legen wir ihn auf einen Teller und entfernen die Haut (und eventuell auch einige noch vorhandene Gräten); in kleine Stücke schneiden und wieder zu den Zucchini in die Pfanne geben.

  6. Nun geben wir etwas Nudelwasser in die Pfanne und lassen die Soße köcheln; abschmecken und nach Belieben salzen. TIPP: Wenn euch die Soße zu "trocken" ist, könnt ihr auch einen Schuss Sahne oder noch etwas des Kochwassers der Pasta hinzugeben. 

  7. Spaghetti absieben und die Pfanne geben. Alles gut miteinander vermengen und sofort servieren.

20190902_091113.jpg

Buon appetito!