20200616_152314.jpg

Riso al pesto di fagiolini

Im Sommer dürfen bei mir die grünen Bohnen auf keinen Fall fehlen und da es ab un zu auch mal Reis sein darf, habe ich hier ein tolles vegetarisches Reisrezept für euch: Reis mit einem Pesto aus grünen Bohnen. Ist sehr schnell zubereitet und richtig lecker. Viel Spaß beim Nachkochen!

Zutaten für 2 Personen:

  • 170 g Reis

  • 200 g grüne Bohnen

  • 10 g Pinienkerne

  • 1 kleine Kartoffel

  • 4 EL Parmesan

  • Olivenöl, Salz

Zubereitung:

  1. Wir schälen und waschen die Kartoffel und schneiden diese in kleine Stücke. Grüne Bohnen ebenfalls waschen. Kartoffelstücke und grüne Bohnen in einem Topf mit kochendem Wasser gar kochen - circa 10 Minuten. 

  2. Den Reis nach Anleitung abkochen. 

  3. Sobald die grünen Bohnen und die Kartoffeln gar sind, sieben wir diese ab und schrecken sie kurz unter kaltem Wasser ab. 

  4. Nun geben wir die grünen Bohnen, Kartoffeln, Pinienkerne, Parmesan und circa 3 EL Olivenöl in eine Schüssel und pürieren das Ganze mit einem Pürierstab zu einer weichen Creme. Sollte die Creme zu fest sein, könnt ihr etwas Wasser hinzugeben; nach Belieben salzen.

  5. Nun sieben wir den Reis ab und vermengen ihn mit dem Pesto.

  6. Riso al pesto di fagiolini in Tellern portionieren und mit einem Schuss Olivenöl und etwas Parmesan servieren.

20200616_152314.jpg

Buon appetito!