20210207_132015.jpg

Reginette con zafferano e verdure

Dieser Teller Pasta eignet sich super für Tage an denen man zwar Lust auf einen Teller Pasta hat, aber dennoch leicht essen möchte. Selbstverständlich könnt ihr euch beim Gemüse frei austoben. Ich persönlich liebe die Kombi aus grünen Bohnen und Tomaten :) Viel Spaß beim Nachkochen. 

Zutaten für 2 Personen:

  • 250 g Reginette

  • 150 g grüne Bohnen

  • 8 Cherry- Tomaten

  • 1 Kartoffel

  • 0,250 g Safran

  • Olivenöl, Salz, 1 Knoblauchzehe

Zubereitung:

  1. In einer Pfanne geben wir einen Schuss Olivenöl und braten darin kurz die Knoblauchzehe an.

  2. Kartoffel schälen und in kleine Würfel schneiden. 

  3. Nun geben wir die grünen Bohnen und die Kartoffelwürfel in die Pfanne und bedecken das Ganze mit Wasser, nach Belieben salzen. Mit geschlossenem Deckel und auf mittlerer Stufe ca. 15-20 Minuten köcheln lassen. ACHTUNG: immer wieder das Gemüse kontrollieren bzw, sollte das Gemüse noch roh und kaum noch Wasser vorhanden sein, geben wir natürlich ein wenig Wasser hinzu. Durch die Kartoffeln entsteht eine cremige Soße. 

  4. Die Pasta in reichlich Salzwasser al dente kochen. 

  5. Den Safran lösen wir in einer kleinen Menge Wasser auf.

  6. Sobald das Gemüse gar ist, geben wir den Safran und die Tomaten, welche wir zuvor geviertelt haben, hinzu.

  7. 1 Tasse des Nudelwassers in die Pfanne geben und nochmals für einige Minuten köcheln lassen.

  8. Pasta absieben und in die Pfanne geben. TIPP: Lasst euch immer etwas Nudelwasser beiseite. Sollte die Pasta am Ende "zu trocken"  sein, könnt ihr ein wenig von dem Nudelwasser hinzugeben. Alles gut miteinander vermengen.

  9. Reginette con zafferano e verdure in Tellern portionieren und genießen. 

20210207_132015.jpg

Buon appetito!