Pasta con zucca, broccoli e stracchino

Herbstzeit ist zugleich auch Kürbiszeit, da kommt dieses Rezept genau richtig. Eine cremige Pasta mit Kürbis und Brokkoli. Auch dieses Rezept zaubert sich im Handumdrehen und ist super lecker. Viel Spaß beim Nachkochen. 

Zutaten für 2 Personen:

  • 250 gr Pasta

  • 150 gr Brokkoli

  • 80 gr Kürbis

  • 1 Knoblauchzehe

  • 1 EL Stracchino (Frischkäse/ Sahne / Creme Fraiche)

  • Olivenöl, Salz, Parmesan

Zubereitung:

  1. In einer Pfanne braten wir kurz die Knoblauchzehe in etwas Olivenöl scharf an. Danach geben wir die gewaschenen Kürbis- und Brokkolistückchen, sowie etwas Salz hinzu. 1 Tasse Wasser hinzufürgen und mit geschlossenem Deckel ca. 10 Minuten köcheln lassen. Hinweis: Die Kochdauer hängt davon ab, wie groß ihr die Kürbis- und Brokkolistückchen geschnitten habt. 

  2. In der Zwischenzeit kochen wir die Pasta in reichlich Salzwasser entsprechend der angegebenen Minuten ab.

  3. Während die Pasta kocht, geben wir in die Pfanne 1 EL Stracchino (Frischkäse, Sahne oder Creme Fraiche) und fügen  kleine Tasse des Nudelwassers hinzu und lassen das Ganze kurz aufkochen.

  4. Pasta absieben und in die Pfanne geben. Alles gut miteinander vermengen und sofort servieren. 

  5. Wer mag, kann die Pasta noch mit etwas geriebenem Parmesan bestreuen. 

20191016_144255.jpg

Buon appetito!