20210323_150308.jpg

Pasta con crema di patate

Dieses Gericht bereitet sich wirklich in Windeseile zu und ist daher geeignet für die Tag an denen man nur wenig Zeit aber einen rießen Hunger hat. Zudem braucht ihr hierfür nur wenige Zutaten ;) Viel Spaß beim Nachkochen!

Zutaten für 2 Personen:

  • 250 g Pasta

  • 200 g geriebene Kartoffeln (Gewicht bezieht sich auf geschälte Kartoffeln)

  • 100 g gekochter Schinken in Würfel

  • 40 g Butter

  • 2 EL geriebenen Parmesan

  • 1 Stück Stangensellerie und Karotte

  • 1 Zweig Rosmarin

  • Salz

Zubereitung:

  1. In einer Pfanne erhitzen wir die Butter und braten darin auf mittlerer Hitze den Sellerie, Rosmarin und die Karotte an (ich bevorzuge es dieses Gemüse am Stück zu lassen, so kann ich es am Ende herausnehmen).

  2. Nach circa 3-4 Minuten geben wir den Schinken hinzu und braten diesen ebenfalls kurz an. 

  3. Nun geben wir die geriebenen Kartoffeln hinzu und salzen nach Belieben. Wir bedecken das Ganze mit Wasser und lassen es mit geschlossenem Deckel auf mittlerer Stufe für circa 20 Minuten köcheln.

  4. In der Zwischenzeit kochen wir die Pasta in reichlich Salzwasser al dente WICHTIG: die Pasta muss noch etwas roh sein, denn diese wird in der Pfanne dann mit den anderen Zutaten fertig gekocht.

  5. Rosmarin, Kartotte und Stangensellerie entfernen. 

  6. Die Pasta direkt aus dem Topf in die Pfanne geben und mit 2-3 Suppenkellen des Pastawassers bedecken und weiter köcheln lassen.  Sobald die Pasta gar ist, den Parmesan hinzugeben und gut durchschwenken. 

  7. Die Pasta con crema di patate in Tellern portionieren und heiß servieren

20210323_150335.jpg

Buon appetito!