Pasta al forno

Weniger ist manchmal mehr....daher habe ich das traditionelle Rezept - welches Hackfleisch in der Tomatensoße vorsieht - abgewandelt und die Tomatensoße einfach gehalten, ohne Fleisch. Für etwas mehr Frische könnt ihr bspw in die Tomatensoße 1-2 Blätter frischen Basilikum geben.  Viel Spaß beim Nachkochen.

Zutaten für 2 Personen:

  • 250 g Penne oder Mezze Maniche

  • 0,5 L Tomatensoße

  • 100 g Mozzarella

  • 50 g geriebenen Parmesan

  • Salz, Olivenöl

Zubereitung:

  1. Als erstes beginnen wir mit der Tomatensoße. Wir bringen sie in einem Topf zum kochen, geben 1 EL Olivenöl dazu und salzen nach belieben. Diese lassen wir für ca. 15 Minuten auf mittlerer Stufe köcheln.

  2. Mozzarella in kleine Würfel schneiden. TIP: Mozzarellawürfel in einem Sieb austropfen lassen.

  3. Die Pasta kochen wir in reichlich Salzwasser, für die Hälfte der angegeben Zeit, vor.

  4. Pasta absieben und mit 1-2 EL der Tomatensoße vermischen.

  5. In einer Auflaufform geben wir etwas Tomatensoße auf den Boden - so verhindern wir, dass die Nudeln am Boden anbrennen.

  6. Nun geben wir die Hälfte der Nudeln in die Auflaufform und bestreuen sie mit Mozzarella und Parmesan und geben einige Löffel der Tomatensoße obendrauf.

  7. Diesen Vorgang wiederholen wir nochmals.

  8. Die restliche Tomatensoße zum Schluss auf den Nudeln verteilen.

  9. Für einige knusprige Käsekruste nochmals mit Parmesan bestreuen.

  10. Im vorgeheizten Backofen auf 180 Grad für ca. 20-25 Minuten backen. 

  11. Vor dem servieren lassen wir die PASTA AL FORNO 5 Minuten ziehen. 

20190324_140116.jpg

Buon appetito!