Orecchiette, patate e fagiolini

Ein schnelles Gericht mit wenig Aufwand, ideal für den großen Hunger mit wenig Zeit ;) Viel Spaß beim Nachkochen. 

Zutaten für 2 Personen:

  • 250 g Pasta

  • 120 g grüne Bohnen

  • 1 Kartoffel

  • 1 Knoblauchzehe

  • Salz, Olivenöl, Parmesan

Zubereitung:

  1. Zunächst kochen wir die grünen Bohnen entsprechend der vorgegebenen Minuten ab; in der Zwischenzeit schälen wir die Kartoffel und schneide diese in kleine Würfel und kochen sie ebenfalls für einige Minuten ab (bis sie weiche sind) 

  2. Nun kochen wir unsere Lieblings-Pasta in reichlich Salzwasser ab. 

  3. In einer Pfanne braten wir die Knoblauchzehe scharf an und geben dann direkt die grünen Bohnen und die Kartoffeln hinzu und löschen das Ganze mit einer kleinen Tasse des Nudelwasser ab und lassen es auf mittlerer Stufe köcheln TIPP: sollte sich zu wenig Soße bilden, könnt ihr einfach noch etwas von dem Kochwasser der Nudeln hinzufügen, wichtig ist, dass eine cremige Soße entsteht.

  4. Pasta absieben und in die Pfanne geben - alles gut miteinander vermengen. 

  5. Pasta in einen Teller geben, mit etwas Parmesan bestreuen und sofort servieren. 

20190807_164617.jpg

Buon appetito!