Lasagne di Crêpes

Dieses Rezept habe ich von einer guten Freundin. Es ist eine Variante zur klassischen Lasagne, welche mit Nudelplatten gekocht wird. Durch die hauchdünnen Crêpes entsteht eine hochgeschichtete Lasagne, welche vom Geschmack her einfach nur fantastisch ist :) Unbedingt ausprobieren. Viel Spaß beim Nachkochen.

Zutaten für 2 Personen:

  • Für die Crêpes:

      - 130 g Mehl

      - 5 Eier

      - 1 Glas Milch

      - 1 Glas Wasser

      - 2 EL Olivenöl

  • Für die Lasagne:

      - ca. 9 Crêpes

      - 1 L Tomatensoße (mit ca. 100 g Hackfleisch)

      - ca. 200 g Mozzarella

      - Parmesan, Salz und Olivenöl

      

20190717_131633.jpg

Zubereitung:

  1. Zunächst braten wir das Hackfleisch in etwas Olivenöl an uns geben ein wenig Salz hinzu. Tomatensoße hinzugeben und zum Kochen bringen. Nach einigen Minuten geben wir ein Schuss Olivenöl dazu und schmecken nach Belieben ab. 

  2. Die Mozzarella schneiden wir in kleine Würfel

  3. Während die Tomatensoße auf mittlerer Stufe vor sich hin köchelt bereiten wir die Crêpes vor. Hierfür geben wir alle Zutaten in eine Schüssel und verquirlen diese mit einer Gabel. Wir fetten eine beschichtetet Pfanne mit etwas Olivenöl ein und stellen diese auf den Herd um sie vorzuheizen. Sobald die Pfanne heiß ist geben wir eine Suppenkelle des Teiges in die Pfanne und backen die Crêpes. Mit der angegebenen Menge erhalten wir ca. 9 Crêpes.

  4. Nun schichten wir die Lasagne: Auf den Boden der Auflaufform geben wir ein wenig von der Tomatensoße. Nun legen wir die erste Crêpe in die Auflaufform und geben ca. 2 -3 EL Tomatensoße hinzu; mit Mozzarellawürfel und etwas Parmesan bestreuen. Dies wiederholen wir solange, bis die Auflaufform voll ist :)

  5. Wir beenden die Lasagne mit einer Schicht Tomatensoße, Mozzarella und Parmesan. 

  6. Wir lassen die Lasagne im vorgheizten Backofen bei 200 Grad für ca. 15 Minuten backen (bis die obere Schicht gold-braun wird).

  7. Vor dem Servieren ca. 5 Minuten ziehen lassen. 

Buon appetito!