Homemade Gnocchi

Von einer Freundin habe ich dieses tolle Rezept bekommen um hausgemacht Gnocchi zu machen. Erst mit diesem Rezept habe ich es hinbekommen, essbare Gnocchi zuzubereiten :) Denn auch wenn es nicht so scheint, mit dem falschen Rezept gelingen die Gnocchi leider nicht. Viel Spaß beim Nachkochen!

Zutaten für 2 Personen:

  • 500 g Kartoffeln mit roter Schale

  • 150 g Mehl 00

  • 1 Ei

  • 1 Prise Salz

Zubereitung:

  1. Wir schälen die Kartoffeln und kochen sie in reichlich kochendem Wasser bis sie gar sind. Hierbei lassen wir die Kartoffeln Ganz, schneiden sie also NICHT in Stückchen. Die Kochzeit beträgt je nach Größe circa 30 - 40 Minuten. 

  2. Sobald die Kartoffeln gar sind sieben wir sie ab und zerdrücken sie noch heiß mit einem Kartoffelstampfer oder eine Kartoffelpressen auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche.

  3. Kurz auskühlen lassen.

  4. Nun geben wir das Ei und eine Prise Salz auf die Kartoffeln.

  5. Wir fangen an den Teig zu verkneten und geben immer wieder etwas von dem Mehl hinzu.

  6. Wir kneten weiter bis wir die 150 g Mehl komplett in den Teig integriert haben. Der Teig muss am Ende weich und elastisch sein.

  7. Jetzt lassen wir den Teig bedeckt circa 10 Minuten ruhen.

  8. Nach der Ruhezeit entnehmen wir eine kleine Menge des Teiges welches wir dann mit den Händen zu einer Rolle ausrollen, Durchmesser circa 1,5 cm. Danach schneiden wir circa 2 cm lange Stückchen ab und legen sie auf eine bemehlte Unterlage. Weiter fortfahren bis der Teig aufgebraucht ist.

  9. Wir kochen die Gnocchi in reichlich kochendem Salzwasser. Sobald sie an der Oberfläche Schwimmen holen wir sie mit einem Schaumlöffel raus.

  10. Die Homemade Gnocchi sind nun fertig und können nach Belieben verzehrt werde, z.B. mit einer leckeren Tomatensoße mit Hackfleisch und Parmesan oder mit Speck, Zucchini und Frischkäse. Lasst eurer Fantasie freien Lauf!

20200319_123015.jpg

Buon appetito!