20210203_173842.jpg

Rotes Herzfocaccia

Liebe geht ja bekanntlich durch den Magen. Daher habe ich mir diese super leckere und schöne Herzfocaccia ausgedacht. Luftig locker und mit einem herzhaften Geschmack nach Tomaten. Überrascht euren Liebsten oder eure Liebste doch zum Valentinstag mit einem romantischen Abendessen und dieser leckeren Focaccia. Viel Spaß :)

 

 

Zutaten:

  • 500 g Mehl​​

  • 400 ml lauwarmes Wasser

  • 130 g Tomatenmark

  • 50 g Olivenöl

  • 15 g frische Hefe

  • 13 g Salz

  • 1 TL Zucker

  • Rosmarin

Zubereitung:

  1. In eine Schüssel geben wir das Mehl zusammen mit dem Salz und dem Zucker.

  2. Von den 400 ml lauwarmen Wasser entnehmen wir eine kleine Menge und lösen darin die Hefe auf.

  3. Nun geben wir das Wasser, das Olivenöl, Tomatenmark und die Wasser-Hefemischung zum Mehl in die Schüssel und vermengen alles mit den Händen. (der Teig ist relativ zäh und klebrig).

  4. Den Teig abgedeckt 2 Stunden an einem warmen Ort ruhen lassen.

  5. Wir legen eine Herz-Backform mit Backpapier aus und fetten es mit etwas Olivenöl ein (ich habe eine Backform mit 21 cm Durchmesser benutzt; mit dieser Größe könnt ihr 2 Herzen backen)

  6. Wir geben den Teig auf das eingeölte Backpapier und ziehen es mit den Händen an den Rand.

  7. Nun lassen wir den Teig bedeckt nochmals 1 Stunden gehen.

  8. Wir heizen den Ofen auf 200 Grad U/O vor.

  9. Nun bepinseln wir die Oberfläche der Focaccia vorsichtig mit etwas Olivenöl und Wasser und geben nach Belieben grobe Salzkörner und Rosmarin drauf. 

  10. Für circa 25 Minuten goldgelb backen. 

  11. Herzfocaccia etwas auskühlen lassen und genießen. 

Buon appetito!