Gnocchi cremosi

Die Conchiglie cremose kennt ihr bereits. Hier habe ich nun die Gnocchi-Variante und mit einer andere Käsesorte. Falls ihr den norditalienischen Weichkäse "Stracchino" im Supermarkt nicht finden könnt, benutzt einfach als Alternative Frischkäse oder Sahne. Das Ergebnis ist genauso lecker :) Viel Spaß beim Nachkochen.

Zutaten für 2 Personen:

  • 600 g Gnocchi

  • 200 g Stracchino (norditalienischer Weichkäse)

  • 1 cm dicke Scheibe Speck

  • 1 mittelgroße Zucchini

  • Salz, etwas geriebenen Parmesan

Zubereitung:

  1. Zunächst reiben wir die Zucchini und schneiden den Speck in Streifen.

  2. Die Gnocchi kochen wir in reichlich Salzwasser nach Anleitung ab. 

  3. Während die Gnocchi kochen, schwitzen wir die Speckstreifen in einer Pfanne an (ohne Zusatz von Öl, da der Speck während des Kochens genug abgibt); Zucchini und etwas Wasser hinzugeben - auf mittlerer Stufe zum kochen bringen und ca. 5  min köcheln lassen. 

  4. Stracchino und ca 3 kleine Tassen (ich benutze Espressotassen) des Gnocchi-Wassers in die Pfanne geben und weiter köcheln lassen, bis sich der Weichkäse komplett aufgelöst hat. Wer es gerne würziger mag, kann etwas Parmesan mit in die Soße dazugeben.

  5. Gnocchi absieben und in die Pfanne geben. TIPP: lasst euch immer eine kleine Tasse des Nudelwassers beiseite. Sollte die Pasta in der Pfanne zu trocken werden, könnt ihr diese mit dem Wasser wieder "auffrischen".  

  6. Alles miteinander vermengen und sofort servieren.

Buon appetito!

20190310_132950.jpg