Gnocchi al forno

Vor einiger Zeit habe ich dieses Gericht bei einer Freundin Zuhause probiert und ich musste es unbedingt nachkochen. Natürlich alles HOMEMADE: Gnocchi, Tomatensoße und Béchamelsoße. Einfach köstlich! Viel Spaß beim Nachkochen. 

Zutaten für 2 Personen:

  • Selbstgemachte Gnocchi zum Rezept oder circa 450 g Gnocchi (gekauft)

  • Für die Tomatensoße:

      - 100 g Hackfleisch

      - 1/2 passierte Tomaten

      - jeweils 1 Stückchen: Karotte, Zwiebel, Stangensellerie

  • Für die Béchamelsoße:

      - 500 ml Milch

      - 50 g Butter

      - 50 g Mehl

  • 1 Mozzarella

  • Olivenöl, Salz

  • 50 g geriebenen Parmesankäse

    

20200408_132333.jpg

Zubereitung:

  1. Wir fangen mit der Tomatensoße an: In einem Topf lassen wir in circa 1 EL Olivenöl die Zwiebel, Karotte und Stangensellerie (diese holen wir raus, sobald die Tomatensoße fertig ist) kurz anbraten. Hackfleisch hinzugeben und nach Belieben salzen. Wir lassen das Ganze kurz braten. Nun die passierten Tomatensoße und einen Schuss Olivenöl hinzugeben und auf mittlerer Stufe circa 20 Minuten köcheln lassen.

  2. In der Zwischenzeit bereiten wir die hausgemachten Gnocchi zu. Das Rezept und die Anleitung findet ihr hier.

  3. Nun zur Béchamelsoße: in einem Topf lassen wir die Butter schmelzen. Sobald diese geschmolzen ist geben wir das Mehl hinzu und schwitzen das Ganze kurz, unter ständigem Rühren mit einem Schneebesen, an. Milch hinzugeben und aufkochen lassen (immer weiter rühren um Kluppen zu vermeiden) Eine Prise Salz hinzugeben. Nach circa 4-5 Minuten vom Herd nehmen. 

  4. Die Mozzarella schneiden wir in Würfel.

  5. Nun kochen wir die Gnocchi in reichlich Salzwasser: damit die selbstgemachten Gnocchi nicht ankleben, könnt ihr einen Schuss Olivenöl ins Wasser geben. Sobald die Gnocchi an der Oberfläche schwimmen, holen wir sie mit einem Schaumlöffel raus. Alternativ kochen wir die gekauften Gnocchi entsprechend der Anleitung. 

  6. Nun geben wir die Gnocchi in eine Auflaufform und vermengen sie sowohl mit der Tomatensoße als auch mit der Béchamelsoße. Ich persönlich benutze circa 5 - 6 EL Tomaten- und circa 4 EL Béchamelsoße, 3/4 der Mozzarellawürfel und etwas Parmesan hinzugeben und vermengen (ihr könnt natürlich je nach Geschmack mehr oder weniger der Soßen verwenden) Zum Schluss geben wir noch etwas Tomaten- und Béchmalsoße obendrauf, sowie die restliche Mozzarella und Parmesan.

  7. Bei circa 200 Grad Umluft für circa 15 - 20 Minuten in den Ofen, bzw bis die Oberfläche schön goldgelb ist.

  8. Gnocchi al forno aus dem Ofen holen und circa 5 Minuten ruhen lassen.

Buon appetito!