Buchteln - Danubio

Diese leckeren gefüllten Buchteln sind einfach unwiderstehlich. Ihr könnt sie nach Lust und Laune befüllen oder aber auch pur genießen. Viel Spaß beim Nachbacken!

  • Für den Hefeteig

      - 550 g Mehl

      - 300 g Milch

      - 70 g Zucker

      - 50 g Butter

      - 20 g frische Hefe

      - 1/4 TL Salz

  • Zum Befüllen:

      - Nutella / Marmelade / Nougat

  • Zum Bestreichen / Bestreuen:

      - zerlassene Butter

      - Puderzucker

Zutaten:

20200429_213951.jpg

Zubereitung:

  1. In einem Topf erwärmen wir auf mittlerer Stufe Milch, Zucker, Butter und Hefe unter ständigem Rühren mit einem Schneebesen. ACHTUNG: Die Milch darf nicht kochen, nur erwärmen, ca. 37 Grad.

  2. Nun geben wir das Mehl zusammen mit dem Salz in eine Schüssel und vermengen beide Zutaten. 

  3. Die Milch-Hefe-Mischung geben wir in die Schüssel zum Mehl und vermengen mit den Händen.

  4. Den Teig auf eine Arbeitsfläche geben und mit den Händen ca. 6 Minuten zu einem weichen und glatten Teig kneten.

  5. Die Teigkugel geben wir in eine bemehlte Schüssel und decken ihn mit einem Geschirrtuch ab und lassen ihn ca. 1 Stunden gehen.

  6. Nach dieser Stunde teilen wir den Teig in circa 12 gleichgroße Kugeln, welche jeweils circa 80 g wiegen werden. 

  7. Eine Auflaufform mit der zerlassenen Butter bestreichen.

  8. Nun rollen wir die Kugeln aus (nicht zu dünn) und geben in die Mitte einen EL Nutella (Marmelade / Stück Nougat oder ein Stück Schokolade) Danach schließen wir die Nähte mit den Fingern und formen wieder eine Kugel. 

  9. Die Kugeln in die Auflaufform hineingeben. Abdecken und nochmals 30 - 45 Minuten ruhen lassen.

  10. Wir heizen den Backofen auf 180 Grad O/U vor.

  11. Die Buchteln für circa 20 - 25 Minuten backen. 

  12. Sobald die Buchteln ausgekühlt sind, bestreuen wir sie mit Puderzucker. 

Buon appetito!